Im freien Fall

In Neuseeland stürzt Johannes Helmel 50 Meter tief in eine Schlucht und muss ums Überleben kämpfen. Unter den Folgen des Unfalls leidet der Stuttgarter bis heute.

Unfall beim Wandern in Neuseeland. Bild der Zeitungsseite.

In Extremsituationen dehnt sich die Zeit wie Kaugummi. Helmel war schon in Russland mit einem Fallschirm aus dem Flieger gesprungen und mit dem Bungee-Seil von einer Brücke in Südafrika. Kein Fall hatte sich so endlos angefühlt wie dieser. Genug Zeit für einen Gedanken: Das war’s jetzt. Dann schlug er unten auf.

Erschienen in der Stuttgarter Zeitung